Ich schätze die Ruhe, Kraft und Ausstrahlung der Natur sehr. Dies ist auch der Grund, weshalb Shootings bei mir grundsätzlich im Freien stattfinden.

Nur mit natürlichem Licht ist es möglich, die einzigartige Athmosphäre für natürliche und keinesfalls gekünstelte Bilder zu schaffen.

Im folgenden möchte ich kurz die Möglichkeit nutzen um zu erläutern, wie ein Shooting bei mir abläuft.

Meine aktuell gültige Preisliste finden Sie hier, außerdem kann ein Gutschein für ein Fotoshooting erworben werden.

 

Vor dem Shooting:

 

Das wichtigste ist natürlich, dass Sie Kontakt zu mir über das Kontaktformular aufnehmen: Ich nehme mir gerne die Zeit, Sie per e-Mail, Whatsapp oder auch gerne telefonisch zu beraten.

Gemeinsam suchen wir eine geeignete Location aus: Dies kann ein Park, eine Wiese, ein Wald, aber auch der eigene Garten oder die Reitsportanlage sein.

Mir liegt es sehr am Herzen, kein unnötiges Risiko für Mensch und Tier zu schaffen, deshalb bitte ich Sie: Sollte Ihr Hund/Pferd nicht (ausreichend) leinen-/halfterführig sein, oder der Grundgehorsam nicht ausreichen, dann bitte weisen Sie mich darauf hin. Ich zeige mich zu jeder Zeit verständnisvoll und gemeinsam finden wir eine Lösung!

 

Wenn Sie sich bei mir melden, können Sie in der Regel davon ausgehen, dass Sie in 2 bis 4 Wochen einen Shootingtermin erhalten, manchmal wird aber auch spontan früher etwas frei, oder ich bin längere Zeit (vor allem in den Sommermonaten und bei Schnee) komplett ausgebucht. Gerne kann ein Alternativtermin im Vorraus festgelegt werden, damit das Shooting zum Beispiel bei Schlechtwetter problemlos verlegt werden kann.

 

Beim Shooting:

 

Die Wahl der Kleidung liegt an Ihnen selbst: Einheitlich mit weißem T-Shirt als Familie, im wunderschönem Kleid auf dem Pferd, in Hemd oder Bluse, oder im Dirndl? Auch hier berate ich Sie gerne und gebe Tipps, die ich aus meinen vielen vorherigen Shootings mitnehmen konnte.

Requisiten können gezielt eingesetzt werden, darum kümmere ich mich gerne.

Es empfiehlt sich immer, Bürsten und Kämme (für Hunde und Menschen) ebenso wie ein Handtuch mitzubringen. Auch wenn Sie und vor allem Ihr Tier sauber zum Shooting erscheinen sollten: Matschpfützen sind schneller gefunden, als wir oft schauen können!

Die Angst, dass die Motivation der Kinder oder Tiere nicht das ganze Shooting über hoch genug bleibt, ist unbegründet: Mit Süßigkeiten, Spielzeug oder Versprechen kann man Kinder immer wieder, ebenso wie mit kleinen (Spiel-)Pausen motivieren, bei Tieren eignen sich das Lieblingsspielzeug oder Leckerlis hervorragend.

Das Shooting dauert in der Regel 60-120 Minuten, Pausen können jederzeit eingelegt werden, Location- und Outfitwechsel sind möglich.

 

Nach dem Shooting:

 

In den nächsten 48 Stunden nach dem Shooting erstelle ich Ihnen eine eigene Onlinegalerie, auf der Sie alle gelungenen Bilder völlig roh und unbearbeitet vorfinden. Diese finden Sie unter "Kunden aktuell" und Sie erhalten Zutritt mit Hilfe eines Passworts, welches ich Ihnen zukommen lasse.

So können Sie bequem eine Auswahl erstellen und mir diese im Anschluss mitteilen.

Sobald Sie die Auswahl getroffen haben, sende ich Ihnen eine Bestellübersicht und beginne mit der liebevollen und persönlichen Bearbeitung Ihrer Bilder. Die Bilder verschicke ich auf einer CD in zwei Versionen: einmal weboptimiert mit meinem Logo und einmal in maximaler Qualität und Größe ohne mein Logo.

Die Bearbeitung der Bilder dauert in der Regel 1-4 Wochen.

 

Alle Bilder werden mindestens zwei Jahre auf meinem PC gespeichert, sodass Sie bequem nachbestellen können, wann immer Sie möchten.

Wichtig zu wissen: Ich gebe keine Bilder unbearbeitet heraus.

 

Sie haben noch weitere Fragen? Dann melden Sie sich doch gerne bei mir! Zum Kontaktformular...